Self-Inquiry Meditation

"Die wichtigste Entsagung ist die innere Entsagung. Wenn du innerlich nicht entsagst, wird dein Bemühen um äußere Entsagung erfolglos bleiben. Entsage vor allem den schlechten Eigenschaften und entferne die Steine von Ego, Zorn, Gier und Haß von deinem inneren Weg."


Die »Self-Inquiry-Meditation« ist ein Teil des Systems »Yoga im täglichen Leben«. Ebenso wie wir in diesem System bei der Übung von Asanas und Pranayamas systematisch angeleitet und weitergeführt werden, sind auch die Konzentrations- und Meditationsübungen stufenweise aufbauend.

Die Techniken der »Self-Inquiry-Meditation« verhelfen uns zur Selbst-Erkenntnis, Selbst-Kontrolle und Selbst-Entfaltung, mit dem Ziel der Erfahrung und Verwirklichung des göttlichen Selbst (Atma) in uns. Ein so hohes Ziel kann nicht von heute auf morgen erreicht werden, sondern erfordert Selbstdisziplin, Übung und Anleitung durch einen Meister.

 

Weiterführende Informationen finden sich auch hier